Am achten Tag war's wieder Nacht, Adliswiler Weihnachtskalender,  S'Dschungelbuech, Toll trieben es die alten Römer, Sonny Boys, Dure bi rot, nöd ohni mini Hose, Jörg Schneider, Geat Gärtner, Schauspieler, Theater, Bühne, Adliswil, Film ab, Ein Joghurt für 2, Gessners Idyllen, De Zauberer vo Oz
 
Steckbrief Aktuell Theater Film/TV CD/MC Inszenierungen Kontakt statttheater.ch  

Theater

Gespielte Rollen

Am achten Tag war's wieder Nacht Wurm Gessners Idylen
Beat Gärtner Beat Gärtner Beat Gärtner

2000 – 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner von Jörg Schneider in dessen Dialektbearbeitungen von Neil

Simon, Ray Cooney, Stanley Price u. a. am Bernhard Theater und auf Tournée, alle in der Regie von René Scheibli

Scho wieder Sunntig (A month full of Sundays) von Bob Larbey, Schwiegersohn

Dinner für Spinner (Le Dîner de cons) von Francis Weber, Peter (Pierre)

Bliib uf em Teppich (Monsieur Amédée) von Alain Reynoud-Fourton, Dede

Sonny boys von Neil Simon, Fredy (Ben)

Dure bi rot (Caught in the net) von Ray Cooney, Hugo Meier (John Smith)

 

Toll trieben es die alten Römer, Musical von Stephen Sondheim,        ganzer Chor, mit Jörg Schneider in der Regie von Dominik Flaschka

 

Freilichttheater im Naturzentrum Sihlwald unter der Ägide des turbine theater von Peter N. Steiner

Gessners Idyllen von Peter N. Steiner, Salomon Landolt, Regie Kamil Krejci

Am achten Tag war’s wieder Nacht, Rolf, Buch und Regie Kamil Krejci

Wie es euch gefällt von W. Shakespeare, Narr, Regie Peter N. Steiner

Romulus der Grosse von F. Dürrenmatt, Cäsar Rupf, Regie Kamil Krejci

 

Übernahme des Danilo in „Silo 8“ von Karl’s kühne Gassenschau für  Vorstellungen in Winterthur und Olten

 

1991 – 1999

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gastverträge:

Luzerner Theater

Piaf von Pam Gems, mehrere Rollen, Regie Michael Wedekind

Sommer/Herbst 1994 in gleicher Besetzung in Zürich am

Corso Theater und Theater 11

 

Städtebundtheater Biel/Solothurn

Der Regenmacher von R. Nash, Noah, Regie Franz Matter,

 

Winterthur

Butterbrot G. Barylli, Peter

Der Tod und das Mädchen von A. Dorfman, Roberto Miranda, Regie Michel Bosshard

 

 

1990

 

„Du die Stadt“ von Fiona Templeton (Konzept und Regie) am

Zürcher Theaterspektakel

 

 

1984 – 1989

 

 

 

Städtische Bühnen Münster (Westfalen), Festengagement

Helden von G. B. Shaw, Bluntschli, Regie Thomas Astan

Stan und Ollie in Deutschland von Urs Widmer, Stan, Regie Olaf Kreutzenbeck

Billy Bishop steigt auf von Gray/Peterson, Zweipersonen-Musical, Klavierbegleitung und verschiedene Rollen